Vogtländische Sozialdemokraten gehen mit 3 Frauen ins Rennen

Bei der Wahlkonferenz am 24. November 2018 haben die Mitglieder des SPD-Unterbezirks Vogtland im Wernesgrüner Brauereigutshof  Juliane Pfeil-Zabel, Gertrud Stade, Silvia Wenzel und Siegfried Kost als Direktkandidaten/kandidatinnen gewählt.

Juliane Pfeil-Zabel tritt erneut als Direktkandidatin für den Wahlkreis 1 (Plauen) an. Sie sitzt bereits im Landtag und befasst sich dort u. a. mit Integration und Familienpolitik.

Gertrud Stade tritt im Wahlkreis 2 (Oelsnitz) an.

Als weitere Direktkandidatin für die SPD Vogtland tritt Silvia Wenzel im Wahlkreis 3 (Auerbach) an.

Im Wahlkreis 4 (Reichenbach) kandidiert Siegfried Kost. Er ist Geschäftsführer des evangelischen Gymnasiums „Futurum“ in Mylau und will Akzente in der Bildung setzen.

Bei der Wahlkonferenz am 24. November 2018 haben die Mitglieder des SPD-Unterbezirks Vogtland im Wernesgrüner Brauereigutshof  Juliane Pfeil-Zabel, Gertrud Stade, Silvia Wenzel und Siegfried Kost als Direktkandidaten/kandidatinnen gewählt.

Schreibe einen Kommentar